Geschichte

Anfang des Jahres 2006 ist uns vom Missionswerk Karlsruhe die Gemeinde in Tailfingen übergeben worden. Nach einer Übergangsphase haben wir im Mai 2006 das TOS Zentrum Schwäbische Alb gegründet. Das war der Start der Hauskirchenbewegung.

 

Seitdem haben wir jeden Samstag Heilungs- und Segnungsgottesdienste mit Gästen wie Jobst Bittner, Carlos Jimenez, Arni Klein, u.a.

 

Mit der Gründung haben wir wöchentliche Hauskirchengruppen ins Leben gerufen, die sich in den Häusern der einzelnen Mitglieder treffen.

Ein wichtiger Teil der Hauskirchenbewegung sind die wöchentlichen Hauskirchengottesdienste. Dabei haben wir einen kurzen Gottesdienst und danach Gemeinschaft beim Essen und Spielen.